Seezungenstreifen al cartoccio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Schalotten (geschält, fein gewürfelt)
  • 4 Knoblauchzehen (durchgepresst)
  • 9 EL Olivenöl
  • 150 ml Weisswein
  • 800 g Dose geschälte Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Paradeiser gehäutet und in kleine
  • Stückchen geschnitten
  • 250 g Bandnudeln
  • 1 Bund Basilikum
  • 12 Seezungenfilets a 60 g
  • 8 EL Trüffelöl

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Schalottenwürfel und Knoblauch in der Hälfte von dem Olivenöl andünsten. Weisswein und Dosentomaten mit Saft hinzfügen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und auf zwei Dritteln kochen. Pürieren.

Nudeln in Salzwasser machen, mit Paradeisersauce, Tomatenstücken und feingehacktem Basilikum vermengen.

Jedes Filet in vier Streifchen schneiden, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, mit der Hälfte von dem Trüffelöl bepinseln, unter die Nudeln vermengen.

Pergamentpapierstuecke mit dem übrigen Olivenöl einpinseln, je drei Stückchen übereinanderlegen. Nudeln darauf gleichmäßig verteilen und mit restlichem Trüffelöl beträufeln. Papier wie Päckchen verschließen und mit der Nahtseite nach oben in die Saftpfanne setzen.

Im aufgeheizten Backrohr auf der zweiten Leiste von unten bei 200 °C fünfzehn bis achtzehn min gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seezungenstreifen al cartoccio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche