Seezungenfilets Palermo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Seezungenfilets, jeweils 250 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zitronen (Saft davon)
  • Mehl
  • Olivenöl (zum Ausbacken)
  • 2 Zwiebel
  • 1 sm Stangensellerie
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Pinienkerne
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 250 ml Rindsuppe
  • Zucker
  • Muskat
  • 1 Bund Petersilie

Die Seezungenfilets unter fliessendem Wasser abwaschen und abtrocknen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln.

Die Seezungenfilets im Mehl auf die andere Seite drehen und im Olivenöl goldgelb backen, herausnehmen und warmstellen.

Die Zwiebeln von der Schale befreien und klein hacken. Den Stangensellerie reinigen und kleinwürfelig schneiden. Beides im verbliebenen Bratfett glasig schwitzen.

Die Rosinen sowie die Pinienkerne hinzfügen. Mit dem Weisswein löschen und mit der Rindsuppe auffüllen. Mit Pfeffer, Salz, Zucker und einer Prise Muskatnuss abschmecken. 10 Min. leicht machen.

Das Gemüse über die Seezungenfilets gleichmäßig verteilen, mit der Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seezungenfilets Palermo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche