Seezungenfilets mit Gurkengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 750 g Schmorgurken
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 125 ml klare Suppe (Instant)
  • 100 g Sauerrahm
  • 10 g Mehl
  • 1 Zitrone, unbeh., abger. Schale von
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Dille
  • 8 Seezungenfilets
  • 1 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • Mehl (zum Wenden)
  • 50 g Butterschmalz
  • Einige Zitronenscheibchen

Die Gurken von der Schale befreien, halbieren, entkernen und in Scheibchen schneiden. Die Zwiebel würfeln und in Leichtbutter beziehungsweise Butter auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 8 bis 9 glasig weichdünsten. Die Gurken dazugeben. Die klare Suppe zugiessen. Die Gurken bei geschlossenem Deckel 10 Min. Auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 5 bis 6 gardünsten.

Sauerrahm mit Zitronenschale, Mehl, Salz und Pfeffer durchrühren und unter die Gurken rühren, wiederholt zum Kochen bringen und vielleicht nachwürzen. Dill abspülen, zupfen, gut abtrocknen und im Universalzerkleinerer hacken, unterziehen.

Während die Gurken gardünsten, die Fischfilets mit Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen und im heissen Butterschmalz auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 8 bis 9 goldbraun rösten.

Das Schmorgurkengemuese mit dem Fisch und Zitronenscheibchen zu Tisch bringen. Dazu passt Langkornreis beziehungsweise Erdäpfelpüree.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seezungenfilets mit Gurkengemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche