Seezungenfilets / Bonne Femme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 120 g Butter
  • 1 Schalotte (fein gewürfelt)
  • 150 g Eierschwammerln o. Zuchtchampignons blättrig geschnitten
  • 900 g Seezunge; gehäutet filetiert (ca. 450g)
  • 75 ml Weisswein (trocken)
  • 200 ml Fischbrühe; bzw. Hühnersuppe
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 900 g Erdäpfeln; gekocht, abgeschält + püriert
  • 1 EL Petersilie; gehackt als Garnitur

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Das Backrohr auf 170 Grad vorwärmen. Die Schalotten in 2El Butter glasig werden. Zusammen mit den Pilzen in eine feuerfeste Form Form und die Fischfiltes darauf gleichmäßig verteilen. Leicht würzen.

Wein und klare Suppe aufgießen und mit eingefettetem Pergamentpapier bedecken.

25 min backen.

In eine feuerfeste Servierschüssel befüllen und warmstellen. Die Flüssigkeit in eine flache Bratpfanne Form. Schwammerl- Schalottenmischung zur Seite stellen. Sauce auf großer Flamme machen, bis sie eine sirupartige Konsistenz aufweist. Vom Feuer nehmen und die übrige Butter in kleinen Stücken in die Flüssigkeit Form, die Bratpfanne dabei schwenken (die Sauce darf jetzt nicht mehr machen), Schwammerlmischung und Saft einer Zitrone dazugeben und würzen.

Bratrost auf mittlere Hitze vorwärmen. Mit einer Spritztülle einen Rand aus Kartoffelpüree rund um die geben aufsetzen, Sauce auf dem Fisch gleichmäßig verteilen und unter dem Bratrost erhitzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seezungenfilets / Bonne Femme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche