Seezungenfilets Auf Melanzane

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Seezungenfilets
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • 1 sm Melanzani
  • 1 Prise Nelkenpfeffer
  • 1 Esslöffel Butter ((1))
  • 50 gramm Crevetten
  • 1 Esslöffel Butter ((2))
  • 0.5 Askalonzwiebel
  • 4 Paradeiser (aus der Dose)
  • 1 Prise Basilikum
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Bund Dill (frisch)
  • 0.2 kg Spargelspitzen, grün evtl. aus der Dose
  • 4 Esslöffel Sosse Hollandaise
  • 4 Treuffelstuecke

Die Seezungenfilets mit der flachen Seite eines Küchenmessers ein wenig klopfen, mit dem Saft einer Zitrone beträufeln und eine Stunde einmarinieren, anschliessend ordentlich abtupfen, zirka 2-3 cm breite Streifchen kleinschneiden und mit Salz würzen.

Die Melanzani abspülen, in 1 5 mm dicke Scheibchen kleinschneiden, mit Salz überstreuen und abrinnen lassen. Abtrocknen und mit Nelkenpfeffer würzen. Die Melanzanischeiben von beiden Seiten hellbraun anbräunen und warmstellen.

Die Butter (1) heiß machen und die Seezungenstreifen und die Vrevetten dadrin brutzeln. Die Melanzanischeiben auf einer Platte anbieten und die Seezungenstreifen und die Crevetten darauf auftragen.

Butter (2) in der Bratpfanne zerlaufen lassen, die kleingeschnittene Askalonzwiebel dadrin dünsten, die kleingehackten Paradeiser dazugeben und verkochen lassen. Mit Basilikum, Pfeffer und Salz würzen, den gehackten Dill darunterziehen.

Mit dieser Sosse die Seezungen überziehen, die erhitzten grünen (grüner oder alternativ violetter Stangenspargel mundet würziger) Spargelspitzen darauflegen, mit Sosse Hollandaise nappieren und die Trüffelstücke darüber auftragen.

Zuspeise : Gekochter Langkornreis, mit Salz und ein klein bisschen Paprikaschote gewürzt, in ein gebuttertes Förmchen gedrückt und auf die Platte gestürzt.

Unser Tipp: Bevorzugen Sie einheimischen statt importierten Spargel!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Seezungenfilets Auf Melanzane

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche