Seezungenfilets an Vanille-Oliven-Butter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Seezungenfilets
  • 40 g Vanille-Oliven-Butter
  • 1 Jungzwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 ml Noilly Prat
  • 50 ml Weisswein
  • 2.5 EL Rahm Masse anpassen ...
  • Salz
  • Pfeffer

Vanille-Oliven-Butter:

  • 100 g Butter (weich)
  • 1 Vanilleschote
  • 40 g Olivenpaste
  • Salz

Weiche Butter und ein klein bisschen Salz so lange verrühren, bis sich kleine Spitzchen bilden. Die Vanilleschote in Längsrichtung aufschneiden, die Samen herauskratzen und zur Butter Form. Die Vanilleschote für die Vorbereitung der Sauce zur Seite legen. Die Olivenpaste unter die Vanillebutter vermengen. Die angegebene Masse für die Seezungenfilets entnehmen, Rest kühlstellen.

Die Seezungenfilets kurz abgekühlt abspülen und mit Küchenrolle abtrocknen. Auf der Silberhautseite mit ein kleines bisschen frisch gemahlenem Pfeffer würzen, mit weicher Vanille-Oliven-Butter bestreichen, zusammenrollen und mit einem Holzstäbchen fixieren.

Die Jungzwiebel reinigen und mitsamt schönem Grün klein hacken.

In einer weiten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Jungzwiebel darin zwei bis drei min andünsten. Noilly Prat und Weisswein hinzugießen, Vanilleschote beigeben und das Ganze weitere zwei bis drei min machen.

Dann die Seezungenröllchen in den leicht kochenden Bratensud legen und bei geschlossenem Deckel jeweils nach Grösse vier bis sechs Min. gar ziehen. Sorgfältig herausheben und auf einer Platte warm stellen.

Den Bratensud auf großem Feuer kochen. Den Rahm und die übrige Vanille-Oliven-Butter in Stücken beigeben und gut zum Kochen bringen, bis die Butter in die Sauce eingezogen ist. Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und über die Seezungenröllchen tröpfeln. Sofort zu Tisch bringen.

Als Zuspeise passen Salzkartoffeln oder Trockenreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seezungenfilets an Vanille-Oliven-Butter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche