Seezungenfilet ? la francaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Seezungenfilets (circa 600g)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 50 g Butter
  • 1 sm Zwiebel (gehackt)
  • 100 g Champingons (frische)
  • 100 g Krabbenfleisch
  • 1 Glas Sekt
  • 1 Pk. Sauce
  • 2 EL Schlagobers
  • 2 EL Wasser
  • 8 Fleurons* Oder
  • 1 Trüffel a.d.Dose
  • In feine Scheibchen geschn.

Beilage:

  • 200 g Patnareis
  • 0.5 Bund Blattpetersilie

Seezungenfilets mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Abgedeckt 15 min marinierenlassen. In erhitzter Butter die gehackte Zwiebel, die blättrig geschnittenen Champignons sowie das Krabbenfleisch ca. 10 min andämpfen und mit Sekt löschen. Die weisse Sauce mit Wasser und Schlagobers mixen und unterziehen. Nach dem erten Aufkochen die Herdplatte auf die niedrigste Einstellung schalten, die Seezungenfilets einlegen, mit ein wenig Sauce beträufeln und in 8-10 min garziehenlassen. Vor dem Servieren mit Fleurons (oder Trüffelscheiben) dekorieren. Dazu körnig gekochten Langkornreis, der gegart mit viel gehackter Petersilie bestreut wird.

Französisch "Fleurir" heisst auf deutsch "schmücken". Fleurons sind kleine Blätterteiggebäcke in Halbmond- bzw. Dreiecksform, die verschiedenen Speisen als Garnitur beigegebenwerden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seezungenfilet ? la francaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche