Seezunge mit Herrenpilz-Béchamelkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 400 ml Milch
  • 1 Schalotte (40 g)
  • 1 sm Lorbeergewürz
  • 1 Gewürznelken
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • 600 g Erdäpfeln
  • 300 g Herrenpilze
  • 120 g Strauchtomaten
  • 5 Petersilie (glatt)
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 4 Seezungen à 180 g, ohne Haut, küchenfertig
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Zubereitungszeit:

  • 1:10 Stunden

Vitalinfo P.P.:

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Für die Béchamelsauce 25 g Butter in einem Kochtopf bei mittlerer Hitze zerrinnen lassen. Mehl dazugeben und mit einem Quirl 30 Sekunden unterziehen. Mit Milch auffüllen und 30 Min. unter Rühren schwach machen. Gepellte Schalotte mit Lorbeer und Nelke spicken und in die Sauce Form. Zitrone ausdrücken und die Sauce mit Salz und 2-3 El Saft einer Zitrone würzen. Vor dem Servieren die Schalotte entfernen.

2. Erdäpfeln abspülen und 16-18 Min. mit Schale in Salzwasser al dente machen. In einem Sieb abrinnen, noch warm schälen und grob in Würfel schneiden. In der Zwischenzeit die Herrenpilze mit einem Pinsel genau reinigen und der Länge nach in schmale Scheibchen schneiden.

3. Die Paradeiser abspülen und den Stiel keilförmig entfernen. Paradeiser 10 Sekunden in kochend heissem Wasser blanchieren, herausnehmen und auf der Stelle abschrecken. Paradeiser häuten, vierteln, entkernen und fein in Würfel schneiden. Petersilienblätter abzupfen und klein schneiden.

4. 1 El Olivenöl und 10 g Butter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, Erdäpfeln darin bei mittlerer Hitze 3-4 min goldbraun und kross rösten. Herrenpilze dazugeben und 1 Minute mitbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Seezungen mit Salz würzen, mit restlichem Saft einer Zitrone beträufeln und leicht mehlieren. Restliches Öl in einer sehr großen beziehungsweise in zwei beschichteten Bratpfannen erhitzen.

Seezungen darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3-4 min rösten, dann herausnehmen. Restliche Butter in derselben Bratpfanne aufschäumen. Paradeiser und die Hälfte der Petersilie dazugeben.

Erdäpfeln mit ein kleines bisschen Sauce begiessen und mit restlicher Petersilie überstreuen. Seezungen mit der Tomatenbutter begiessen und mit den Erdäpfeln zu Tisch bringen. Die übrige Sauce gesondert dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seezunge mit Herrenpilz-Béchamelkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte