Seezunge mit Feigen und Zitronen gebraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Seezungen
  • 2 Violette Feigen, vollreif
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 50 g Zuckerschoten
  • 200 ml Fischfond
  • 1 Teelöffel Butterflocken (Kalt)
  • Mirin (Reiswein)
  • Salz
  • Zucker
  • Butterschmalz

Die Seezungen abziehen und filetieren. Die Feigen vierteln, Zitrone in feine Scheibchen, Lauchzwiebeln in feine Ringe sowie die Zuckerschoten in schräge Streifchen schneiden.

Die Fischfilets mit Salz würzen und in Butterschmalz anbraten, Feigen und Zitronenscheibchen dazugeben und fertig rösten. Kurz vor Schluss die Lauchzwiebeln und Zuckerschoten untermengen und kurz anschwenken. Alles mit Salz, Zucker und Mirin würzen, aus der Bratpfanne nehmen und den Bratensatz mit dem Fischfond löschen. Kalte Butterflocken mit dem Quirl untermengen und die Sauce damit montieren. Den Fisch und das Gemüse noch mal in die Sauce Form und anrichten.

Dazu passt gut Basmatireis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seezunge mit Feigen und Zitronen gebraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche