Seewolf mit Speck und Lorbeer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Loup de mer; küchenfertig a zirka 300g ersatzweise Makrele
  • 0.5 Zitrone
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 10 Scheiben Bacon; (Frühstücksspeck) vielleicht mehr
  • 2 Zwiebel
  • 1 Lorbeerzweig; frisch
  • Fett (für die Form)
  • 300 ml Trockener Weisswein ersatzweise: Fischfond a.d. Glas

Die Fische innen und aussen abgekühlt abbrausen und abtrocknen. Die Haut ein paarmal diagonal einkerben. Fische innen und aussen mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Pfeffer würzen.

Die Baconscheiben um die Fische einschlagen. Zwiebeln abziehen und in Scheibchen schneiden. Den Lorbeerzweig und die Zwiebelscheiben in eine ofenfeste geben legen. Die Fische darauflegen.

Weisswein hinzugießen. Im aufgeheizten Backrohr ungefähr 25 Min. gardünsten.

Dazu neue Erdäpfeln und grüner Blattsalat.

E-Küchenherd: Grad: 200

Gas: Stufe: 3

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seewolf mit Speck und Lorbeer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche