Seewolf im Pergament mit getrockneten Paradeiser und Olivenoe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Seewolffilet
  • 6 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 30 g Butter
  • 6 Thymian (Zweig)
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 4 Schalotten
  • 4 sm Knoblauchzehen
  • 250 g Spinat
  • 250 ml Fischfond
  • 100 ml Weisswein
  • 30 g Butter (gesalzen)
  • 3 EL Olivenöl
  • 40 g Getrocknete, eingelegte Paradeiser
  • 40 g Oliven (entsteint)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Roter Hummercorail; Rogen, vielleicht, zum Garnieren

1. Fischfilet abspülen, abtrocknen und in gleichgrosse Portionen schneiden. Mit 2/3 des Zitronensaftes beträufeln und mit Salz würzen.

2. Entsprechende Anzahl Blätter Pergamentpapier mit ein kleines bisschen Butter bestreichen und die Fischstücke daraufgeben. Mit gewaschenen Kräutern belegen. Schalotten ud Knoblauch abziehen, in Scheibchen schneiden und auf dem Fisch gleichmäßig verteilen. Pergament je zu dichten Paketen zusammenlegen.

3. Spinat reinigen, ausführlich abspülen und abrinnen. Vorbereitung:

1. Fischfond, Wein und übrigen Saft einer Zitrone auf die Hälfte kochen. Die Sauce mit gesalzener Butter und Olivenöl binden.

2. Fisch im aufgeheizten backofen bei 210 Grad in etwa 10 Min. gardünsten.

3. Paradeiser und Oliven in restlicher ungesalzener heisser Butter andünsten. Spinat hinzufügen und unter Schwenken des Topfes kurz weichdünsten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Anrichten:

Sauce auf Tellern gleichmäßig verteilen und das Gemüse daraufgeben. Fischpäckchen öffnen und neben das Gemüse setzen. Zur Verzierung ein kleines bisschen Hummercrail aufstreuen.

Weinempfehlung:

Eine weisse Burgundersorte, rund und harmonisch, bspw. der Chardonnay 1192, Weingut Au bon Climat, Santa Barbara, Kalifornien.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seewolf im Pergament mit getrockneten Paradeiser und Olivenoe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche