Seewolf Bohemien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 piece Seewolf; a 500 g
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 4 Schalotten
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 200 g Speck; durchwachsen in schmale Scheibchen
  • 750 ml Riesling
  • 6 Paradeiser

Den küchenfertigen Fisch innen und aussen abspülen, trocken- tupfen, mit Saft einer Zitrone beträufeln und etwa 1 Minute ruhen.

Die Zwiebeln von der Schale befreien und in Ringe schneiden. Die Paprikas halbieren, reinigen und in Streifchen schneiden. Das Backrohr auf 180 bis 190 Grad vorwärmen.

Das Öl in einer feuerfesten geben erhitzen, die Zwiebelringe und Paprikas unter Umwenden etwa 5 min anschwitzen. Den Seewolf innen und aussen mit dem Salz und Pfeffer einreiben und auf das Gemüse legen. Die Speckscheiben dachziegelartig auf den Fisch legen, die Hälfte des Rieslings zugiessen und den Fisch etwa 45 min im Backrohr gardünsten.

Waehren der Garzeit nach und nach den übrigen Weisswein hinzugiessen. Die Paradeiser mit heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten, vierteln, Stengelansätze entfernen und 10 min vor dem Ende der Garzeit um den Fisch legen.

Als Zuspeise werden Petersilienkartoffeln und zerlassene Butter serviert.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seewolf Bohemien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche