Seeteufelspiess, in Limonensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Seeteufelschwanz
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 Schalotten (gehackt)
  • 1 Limone Saft und Schale
  • 125 ml Fischfond
  • 65 ml Weisswein
  • 1 Msp. Kurkuma mehr, nach Gusto
  • 3 EL Butter
  • 2 Zitronengraeser
  • 1 Bund Blattpetersilie

Seeteufel enthäuten und in daumendicke Scheibchen schneiden, den Knorpel auslösen im Falle, dass noch vorhanden. Porree blanchieren.

Die Seeteufelstücke einzeln mit je einem Lauchblatt umwickeln und auf Zitronengras zu Spiesse stecken. Die Spiesse mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und von jeder Seite je ungefähr vier min rösten. Warmstellen.

In der selben Bratpfanne die Schalotten in Olivenöl anbraten. Mit Limonensaft, Kurkuma, Fischfond und Weisswein löschen. Etwas geriebene Limonenschale hinzfügen, um die Hälfte reduzieren. Nun mit Butter unter durchgehendem Rühren leicht binden (*), nachwürzen.

Die Spiesse auf vorgewärmte Teller anrichten, mit der Sauce umgiessen und mit fein geschnittener Blattpetersilie garnieren.

Dazu passt Langkornreis.

(*) Linienbewusste nehmen da ein wenig Maizena (Maisstärke) statt Butter...

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seeteufelspiess, in Limonensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche