Seeteufelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 2 Personen:

  • 200 g Seeteufelfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Butter
  • Chicorée (150 g)
  • 0.5 piece Friséesalat
  • 1 Kaki
  • 1 Blaue Feige
  • 1 Kiwi
  • 1 Fleischtomate (160 g)
  • 4 Stangen gekochter Stangenspargel (Glas)
  • 1 Teelöffel Dillspitzen

Salatsauce:

  • 1 EL Weinessig
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Sojaöl
  • 1 EL Walnussöl

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Gemüse und Obst reinigen und abspülen, Chicorée in Blätter teilen, Frisée in Streifchen schneiden. Kaki achteln, Feige vierteln, Kiwi abschälen, in dicke Scheibchen schneiden. Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten, halbieren, die Kerne entfernen, die Hälften in Rauten schneiden. Stangenspargel in Stückchen schneiden.

Den Fisch schnell unter fliessendem Wasser abspülen, mit Küchenrolle abtrocknen. Die Filets in schmale Scheibchen schneiden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Butter in einer Bratpfanne auf 2 bzw. Automatkochplatte 7 bis 9 zerlaufen, den Fisch darin von jeder Seite 1 bis 2 Min. rösten. Aus der Bratpfanne nehmen.

Alle Ingredienzien auf einer flachen Schale hübsch anrichten, Dillspitzen darüberstreuen.

Für die Sauce Saft einer Zitrone, Salz, Essig und Pfeffer gut durchrühren, dann das Öl erst tropferweise, dann in dünnem Strahl mit dem Rührgerät einwickeln. Die Sauce über den Salat gießen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

10/94 Hamburgische Elektizitaets-Werke Ag

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seeteufelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche