Seeteufelmedaillons in der Folie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Die Seeteufelfilets mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. In Medaillons schneiden und mit Zitronensaft säuern. Salzen und pfeffern.

Die Tomaten waschen, würfelig schneiden und dabei die Kerne entfernen. Thymian- und Basilikumblättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Die Alufolie in ca. 12 x 12 cm große Stücke reißen oder schneiden. Je drei Medaillons auf ein Stück Folie setzen und die Paradeiserwürfel darübergeben. Knoblauch und Kräuter darüberstreuen und mit Olivenöl beträufeln. Die Alufolie über den Medaillons zusammenschlagen und gut festdrücken. Auf dem heißen Grill ca. 8 Minuten braten, nach 4 Minuten wenden. Die Fischpakete öffnen und die Seeteufelmedaillons mit Zitronenscheiben anrichten.

Tipp

Ganz hervorragend schmeckt dieses Rezept für Seeteufelmedaillons in der Folie mit selbst gemachtem Knoblauchbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Seeteufelmedaillons in der Folie

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 28.02.2015 um 10:27 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 13.09.2014 um 00:46 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche