Seeteufelmedaillons auf Zucchinispaghetti und Safransauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Safransauce:

  • 300 ml Fischfond
  • 200 ml Noilly Prat
  • 100 ml Schlagobers
  • einige Fäden Safran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone
  • 30 g Butter (zum Montieren)
Sponsored by Miele

Seeteufelfilet in ca. 2 cm dicke Medaillons teilen. Beidseitig salzen, mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln. In eine geschlossene Dampfgarerschale legen und die angedrückten Knoblauchzehen dazugeben. Im Dampfgarer bei 85 °C 3 Minuten (1) garen. Den entstandenen Fond für die Sauce verwenden. Zucchini waschen und in spaghettiförmige Julienne (dafür gibt es auch einen entsprechenden Schneider) schneiden. In einem gelochten Garbehälter bei 100 °C 2 Minuten (2) dämpfen. Die Zucchinistreifen auf Teller anrichten, die Medaillons darauf setzen, mit der Safransauce umgießen und eventuell mit einigen grünen Korianderblättern dekorieren.

Safransauce:
Fischfond mit Noilly Prat und Obers einreduzieren, Safran und die Gewürze dazugeben. Mit dem Stabmixer die kalte Butter gut einrühren, bis eine sämige Konsistenz entsteht.

Tipp

Garzeiten Dampfgarer
(1) Garen Fisch 85 °C Garzeit 3 Min.
(2) Garen Gemüse 100 °C Garzeit 2 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare13

Seeteufelmedaillons auf Zucchinispaghetti und Safransauce

  1. 200x
    200x kommentierte am 24.02.2016 um 20:21 Uhr

    und wieder schlauer geworden. hinter noilly prat verbirgt sich folgendes: "Noilly Prat [nwaˈji pʁat] ist ein französischer Wermut, dessen Basis zwei Weißweine (Clairette und Picpoul de Pinet) aus Südfrankreich, sowie zur süßen Abrundung der Mistela bilden, der aus Andalusien eingeführt wird. Noilly Prat gilt als aromatischer als andere Wermutweine, es wird zum Beispiel nur eine geringe Menge zum Aromatisieren benötigt." -- weitere details siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Noilly_Prat

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 21.02.2016 um 18:04 Uhr

    Ich würde einen Reis machen und Salat

    Antworten
  3. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 09.12.2015 um 14:06 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 17.10.2015 um 11:51 Uhr

    super

    Antworten
  5. g_arlic
    g_arlic kommentierte am 27.07.2015 um 15:38 Uhr

    Wahnsinn

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche