Seeteufel mit Tomatengelee im Crêpesmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Seeteufelfilet (ersatzweise Seelachs)
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch (circa)
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 5 Fleischtomaten
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1 Avocado (reif)
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl
  • Frischhaltefolie

Seeteufel mit Salz würzen, in einer Bratpfanne mit Olivenöl am Stück von beiden Seiten rösten und abkühlen.

Aus Sonnenblumenöl oder anderem Pflanzenöl, Eiern, Mehl, Milch und einer Prise Salz einen dünnen Crêpeteig vermengen. Die Hälfte der Küchenkräuter darunter ziehen und in einer beschichteten Bratpfanne schmale Crêpes fertig backen (da im Teig Öl verarbeitet wurde, muss man kein Bratfett mehr verwenden).

3 Paradeiser zermusen und durch ein feines Sieb aufstreichen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Tomatenpüree erwärmen, eingeweichte Gelatine darin zerrinnen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen. Die übrigen Paradeiser häuten, entkernen und würfeln.

Eine kleine Terrinen- beziehungsweise Kastenform mit Frischhaltefolie ausbreiten, 2-3 Crêpes mit Tomatengelee bepinseln und die geben damit ausbreiten, darauf ein klein bisschen Tomatengelee gießen, Tomatenwürfel, gebratenen Fisch (am Stück) und die übrigen Küchenkräuter in die geben schichten. Mit Gelee aufgiessen, die Crêpes oben zusammenfalten und etwa 2 Stunden abgekühlt stellen.

Anschließend vorsichtig aus der geben stürzen, die Folie entfernen und die Terrine in Scheibchen geschnitten zu Tisch bringen.

Die Avocado von der Schale befreien, halbieren, den Kern herauslösen und dann in Scheibchen schneiden, mit Saft einer Zitrone einmarinieren und mit ein klein bisschen Salz würzen. Zur Terrine anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seeteufel mit Tomatengelee im Crêpesmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche