Seeteufel mit Kümmel gebraten, dazu Paprika-Grünkohl- Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pesto:

  • 80 g Blattspinat bzw. Petersilie
  • 80 g Kräuterblätter (Basilikum, Kerbel o.ae.)
  • 1 Teelöffel Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 Teelöffel Mandelblättchen
  • 0.5 Knoblauch
  • 40 ml Olivenöl
  • 80 g Butter (gebräunt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • Tropfen Zitronen (Saft)

Für Das Paprika-Grünkohl-Gemüse:

  • 500 g Grünkohl

Jeweils:

  • 1 Rote und grüne Paprika
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 1 Knoblauch
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Butter
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Orangenabrieb
  • Muskat (frisch gerieben)
  • Salz

Fisch:

  • 500 g Seeteufelfilet
  • 1 EL Kümmel (ganz)
  • 1 EL Öl
  • Salz

Für das Pesto: Die Spinatblätter und Petersilie von den Stielen zupfen, ausführlich abspülen, abrinnen und in Salzwasser blanchieren. In kaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abrinnen. Mit den Händen das restliche Wasser noch gut auspressen. Grob zerkleinern und in einen Handrührer Form. Die Kräuterblätter abspülen, trocken schleudern, in Streifchen schneiden und mit Mandelkerne, Parmesan, Knoblauch, Olivenöl und brauner Butter ebenfalls in den Handrührer Form. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen und zu einer glatten grünen Paste zubereiten. Für das Paprika-Grünkohl-Gemüse: Den Grünkohl von den Stielen zupfen, ausführlich abspülen und abrinnen. In kochend heissem Salzwasser ein bis zwei Min. machen, in kaltem Wasser abschrecken und mit den Händen das überschüssige Wasser auspressen.

Die Paprika entstrunken, entkernen und in ein Zentimeter breite Stückchen schneiden. In kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten, in kaltem Wasser abschrecken.

Mit der Gemüsesuppe in eine Bratpfanne Form. Den Knoblauch von der Schale befreien und einfüllen, die braune Butter zufügen und mit Salz, Cayennepfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Die Knoblauchzehe folgend entfernen. Die Flüssigkeit abschütten und mit zwei bis drei EL Pesto und der Butter mittelseines Stabmixers aufmixen. Wieder zu dem Gemüse Form, durchschwenken und zuletzt den Orangenabrieb zufügen.

Die Seeteufelfilets in zwei Zentimeter dicke Medaillons schneiden und auf beiden Seiten mit Kümmel überstreuen. In einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze im Öl insgesamt zirka vier min rösten, folgend mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Das Gemüse in tiefen Tellern mit der Sauce anrichten. Den Fisch in Stückchen schneiden und darauf legen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seeteufel mit Kümmel gebraten, dazu Paprika-Grünkohl- Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte