Seeteufel mit Ingwer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

V O R B E R E I T U N G:

  • 5 Min.

Zubereitung:

  • 10 Min.
  • 450 g Seeteufel
  • 1 EL Frisch Ingwerwurzel; geraspelt
  • 2 EL Chilisauce (süss)
  • 1 EL Maiskeimöl
  • 100 g Junger Stangenspargel
  • 3 Frühlingszwiebeln (klein geschnitten)
  • 1 Teelöffel Sesamöl

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............133 Eiklar................21 g Kohlehydrate...........1 g Zucker.................0 g Fett...................5 g gesättigte Fettsäuren..1 g

Ein köstliches Fischrezept für jeden Anlass!

Den Seeteufel mit einem scharfen Messer in schmale flache Scheibchen schneiden. Zur späteren Verwendung zur Seite stellen.

Den frisch geraspelten Ingwer und die süsse Chilisauce in einer kleinen Backschüssel ausführlich mischen. Mit einem Backpinsel die Seeteufelstücke mit der Mischung bestreichen.

Das Maiskeimöl in einem großen vorerhitzten Wok oder einer schweren Pfanne erhitzen.

Die Seeteufelstücke, den Stangenspargel und die kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln dazugeben oder etwa 5 min anbraten, dabei behutsam rühren, damit die Fischstücke nicht zerfallen.

Den Wok oder evtl. die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen, Sesamöl über das Angebratene tröpfeln und gut durchmischen.

Den angebratenen Seeteufel auf vorgewärmte Servierteller befüllen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

er hat einen herrlichen Wohlgeschmack und eine wunderbare Konsistenz.

Wenn es sein muss könnten Sie stattdessen in große Würfel geschnittenes Kabeljaufilet verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seeteufel mit Ingwer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche