Seeteufel mit Fenchel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Seeteufelfilet
  • 1 Fenchel
  • 10 Cocktailtomaten
  • 1 Schalotte
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 ml Noilly Prat
  • 40 ml Weisswein

Seeteufel in Scheibchen schneiden. Fenchel in feine Scheibchen hobeln. Schalotte in Streifchen schneiden. Paradeiser jeweils nach Grösse vierteln oder evtl. halbieren. Olivenöl in der Bratpfanne erhitzen (ich nehme dazu meine Stahl-Fischpfanne). Den Seeteufel von beiden Seiten anbraten, herausnehmen und warmstellen. Schalotten in die Bratpfanne Form und anbraten sowie den Fenchel. Kurz durchschwenken und mit Noilly Prat löschen. 3 min auf kleiner Flamme sieden, dann die Paradeiser hinzfügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, genauso den Fisch. Den Weisswein hinzfügen und das fein geschnittene Fenchelgrün hinzfügen. Darauf den Fisch wiederholt einlegen und bei kleiner Flamme 3-5 min garziehen. Dazu passen Weissbrot oder evtl. Salzkartoffeln. Auf einem aufgeheizten Teller anrichten und mit besten Olivenöl beträufeln.

Dieses Fischgericht lässt sich mit vielerlei Seefisch kochen oder evtl. auch mit Jakobsmuscheln oder evtl. Shrimps. Es schmeckt immer genial und ist total einfach und rasch zubereitet.

Notizen (PHi): sehr fein ebenfalls mit der doppelten Masse Seeteufel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seeteufel mit Fenchel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche