Seeteufel-Medaillons mit Steinpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 720 g Seeteufelfilet
  • 240 g Herrenpilze
  • 1 EL Butter (Braten)
  • Olivenöl (zum Braten)

Für Die Rieslingsauce:

  • 1 Schalotte
  • 10 g Butter ((1))
  • 2 EL Riesling (1)
  • 125 ml Fischfond; -- auf
  • 6 EL Flüssigkeit kochen
  • 100 ml Riesling (2)
  • 250 ml Schlagobers
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Butter ((2))

Für Die Gemüsegarnitur:

  • Böhnchen
  • Karotten
  • Brokkoli
  • Paradeiser

Beilage:

  • Butternudeln

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die feingehackte Schalotte in Butter (1) anschwitzen, mit Riesling (1) löschen und mit dem Fischfond aufgiessen. Auf die angegebene Masse Flüssigkeit kochen, mit dem übrigen Riesling sowie dem Schlagobers aufgiessen und ca. 5 Min. auf kleiner Flamme sieden. Zum Schluss die feste Butter mit dem Quirl unterziehen und warmstellen.

Seeteufel-Filet portionieren (3 Medaillons je Person), mit Salz würzen, leicht mehlieren und in heissem Olivenöl auf beiden Seiten etwa 2 Min. anbraten. Butter erhitzen, die in Streifchen geschnittenen Herrenpilze darin anbraten mit Salz und Pfeffer würzen. Karotten, Böhnchen, Brokkoli im Salzwasser machen, Paradeiser in Streifchen schneiden.

Anrichten: Vorgewaehrmte Teller mit der Rieslingsauce ausgiessen, Herrenpilze, Gemüse, Seeteufel darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Seeteufel-Medaillons mit Steinpilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche