Seeteufel Marinelli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Seeteufelfilet
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.3333 Tasse Mehl
  • 3 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 0.75 Tasse Weisswein (trocken)
  • 115 g Butter
  • 0.25 Tasse Petersilie (frisch gehackt)
  • Pfeffer (nach Belieben)
  • Salz (nach Belieben)
  • 450 g Linguine; schmale Bandnudeln

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Seeteufel in etwa Ein Zentimeter dicke Medaillons schneiden.

Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen.

Seeteufel in Mehl wälzen, Überschuss abschütteln. Fisch auf beiden Seiten rösten, bis er goldbraun ist. Gehackten Knoblauch hineinrühren, Weisswein zufügen und fünf Min. auf kleiner Flamme sieden.

Dem Seeteufel hin und wiederholt ein kleines bisschen Butter beifügen, dann gehackte Petersilie sowie Pfeffer und Salz nach Wunsch.

Pasta in zwei l Salzwasser machen, bis sie al dente sind. Abtropfen und auf Teller beziehungsweise Servierplatten anrichten.

Seeteufel auf Pasta gleichmäßig verteilen und beides mit Sauce aus der Bratpfanne begießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seeteufel Marinelli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche