Seeteufel in Parmesanpanier, Paradeisersauce und Spaghettini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Seeteufelfilet
  • Salz
  • 2 Eier
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 EL Mehl (griffig)

Tomatensauce:

  • 500 g Tomatenfruchtfleisch
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Spaghettini
  • Basilikum (zum Garnieren)

20 min, einfach Für die Sauce:

Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien und klein schneiden, in Olivenöl anschwitzen. Tomatenfruchtfleisch (ev. Auch den abgeronnenen Saft der Paradeiser) dazugeben und ein wenig auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, mit dem Mixstab durchmixen.

Spaghettini in Salzwasser al dente machen.

Für die Panier:

Eier mit Parmesan und Mehl mixen.

Fischfilets mit Salz würzen und durch die Mischung ziehen. Sofort in heisses Fett einlegen und kross braun backen. Herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen.

Fisch auf Spaghettini mit Paradeisersauce zu Tisch bringen. Mit Basilikum garnieren.

Getränk: Goldbräu

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seeteufel in Parmesanpanier, Paradeisersauce und Spaghettini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche