Seeteufel In Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Seeteufelschwanz
  • 2 Schalotten (gehackt)
  • 0.5 Paprika (fein gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Paprikapulver (süss)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 250 ml Fischfond
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 125 ml Noilly Prat; oder evtl. trockenen Wermut
  • 3 EL Butter

Schwarzes Mus:

  • 150 g Dinkel, geschrotet
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 50 g Speck (fein gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 50 g Butter
  • 500 ml Gemüsesuppe (oder Fleischbrühe)
  • 1 Zweig Thymian
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Meersalz

Seeteufelschwanz enthäuten und in fingerdicke Scheibchen schneiden (die Mittelgräte bleibt drin), herzhaft mit Pfeffer würzen, in Butter rösten und mit Salz würzen. Pro Seite zwei min Garzeit bei kräftiger Temperatur, dann den Fisch aus der Bratpfanne nehmen und warmstellen.

Schalotten in der Bratpfanne anschwitzen, mit ein wenig Mehl bestäuben, Knoblauch, Paprikapulver und -gemüse hinzfügen. Mit Fischfond und Noilly Prat auffüllen und um die Hälfte reduzieren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, Fischtranchen auf die kochende Sauce legen und von Neuem erwärmen. Mit dem schwarzen Püree anrichten.

Schwarzes Püree :

Geschroteten Dinkel im Kochtopf leicht anrösten. Knoblauch, Zwiebel, Speck und ein wenig braune Butter hinzfügen und braun rösten. Mit klare Suppe auffüllen und 30 Min. auf kleiner Temperatur machen. Thymian hinzfügen und weiter machen bis ein sämiger Brei entstanden ist. Die übrige braune Butter unterziehen und mit Pfeffer und Salz würzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Seeteufel In Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche