Seeteufel in Kukuruz-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Becher Kukuruz
  • 250 ml Hühnerfond
  • 250 ml Crème fraîche
  • 2 Teelöffel Sardellenpaste
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1000 g Seeteufel
  • 1 Zitrone

Den Seeteufel in Würfel von ca 3 cm Kantenlänge schneiden und mit dem Saft der ausgepressten Zitrone ca eine halbe Stunde einmarinieren. Ganz leicht mit Salz würzen. Den Hühnerfond erhitzen und den Kukuruz mit der Flüssigkeit 25 min zugedecktköcheln. Darauf die entstandene Sauce durch ein Sieb passieren und auffangen. Den Kukuruz zur Seite stellen, er kann vielleicht als Zuspeise gereicht werden. Die Sauce mit dem Frischrahmverrühren, dann Sardellenpaste und Zucker unterziehen. Mit ein klein bisschen weissem Pfeffer aus der Mühle nachwürzen. 2 Tl Kukuruz hinzufügen. In einem Kochtopf 2 l Wasser zum Kochen bringen, mit Salz würzen und den Seeteufel mit der Marinade einlegen. Einmal zum Kochen bringen und auf der Stelle von dem Küchenherd nehmen. Etwa 4 min ziehen, mit einer Lochkelle abschöpfen und in die Sauce Form. Kurz durchziehen.

Dazu passt ein lockerer Basmati-Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Seeteufel in Kukuruz-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche