Seeteufel im Riesling-Dampf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Seeteufel; Stückchen
  • 1 Zitrone (Saft und Schale)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Karotten; schmale Scheibchen (*)
  • 2 Schalotten; feinstreifig
  • 1 EL Butter
  • 125 ml Riesling (trocken)
  • 125 ml Wasser
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Thymian (gehackt)
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)

Mfi 3/91:

  • notiert: M.Peschl

(*) evt aus der Hälfte der Karotten Kügelchen schnitzen

Fisch mit ein wenig Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer würzen. Schalotten mit Karotten in erhitzter Butter 3-5 Min. weichdünsten. Einen Teller mit Butter bestreichen, Karotten und Schalotten daraufgeben, leicht würzen. Mit Fisch belegen.

Wein und Wasser in einen reichlich großen Kochtopf gießen. Vorbereiteten Teller auf zwei Tassen oder evtl. einem Siebeinsatz in den Kochtopf stellen. Deckel auflegen, Flüssigkeit aufwallen lassen. Sobald seitlich eine Dampffahne sichtbar wird, Temperatur herunterschalten. 5-6 Min. dämpfen.

Öl, übrigen Saft einer Zitrone, ein klein bisschen Zitronenschale und Küchenkräuter fein zermusen. Vor dem Servieren über dem Fisch gleichmäßig verteilen.

Dazu: Baguette

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seeteufel im Riesling-Dampf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche