Seeteufel-Curry-Geschnetzeltes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Reis
  • 50 g Erbsen (frisch)
  • 300 g Seeteufelfilet
  • 2 Jungzwiebel (fein geschnitten)
  • 50 g Champignons (in feine Scheiben geschnitten)
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 EL Curry
  • 125 ml Weisswein
  • 125 g Schlagobers (geschlagen)
  • 0.25 Bund Blattpetersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Butter

Den Langkornreis in Salzwasser machen, die Erbsen blanchieren.

Seeteufelfilet abspülen, trocken reiben, in zarte Streifen schneiden und in einer Bratpfanne mit Olivenöl kurz und scharf anbraten, dann warm stellen.

In der selben Bratpfanne die Frühlingszwiebeln mit ein klein bisschen Butter anschwitzen, Champignons dazugeben und hell andünsten. Mit Mehl und Curry bestäuben und mit Wein löschen. Alles gut durchkochen, dann die Fischstücke noch mal dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, gut durchschwenken. Schlagobers und Petersilie einrühren und anrichten.

Erbsen und gekochten Langkornreis mischen, nachwürzen und dazureichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seeteufel-Curry-Geschnetzeltes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche