Seeteufel auf Paradeiser-Anissauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Paradeiser
  • 1 Bund Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 ml Rotwein
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 Sternanis
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 500 g Seeteufelfilet

1. Schalotten und Knoblauch von der Schale befreien und fein würfeln. Paradeiser häuten und würfeln. Thymian abspülen und von den Stielen zupfen.

2. 2 EL Olivenöl erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch darin andünsten. Paradeiser hinzufügen und kurz mitdünsten. Paradeismark, Wein, Sternanis, Salz, Pfeffer und Zucker hinzufügen.

3. Orange abspülen, trocken reiben. Orangenschale abraspeln, Saft ausdrücken und beides zur Sauce Form. Sauce 15 min leicht wallen.

4. Seeteufelfilet abspülen und in mittelgrosse Stückchen schneiden. Restliches Olivenöl erhitzen und die Fischfiletstücke darin rundum anbraten. Anschliessend die Fischstücke zur Sauce Form und darin 3 min gardünsten. Mit Olivenbrot zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seeteufel auf Paradeiser-Anissauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche