Seeteufel auf mediterranes Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Seeteufel; in
  • 4 Stückchen
  • Gewürzsalz
  • Zitronen (Saft)
  • Worcester
  • Mehl; zum Stäuben
  • 15 g Eidotter
  • 100 ml Olivenöl

Mediterranes Gemüse:

  • 25 g Butter (zum Kochen)
  • 25 g Knoblauch; in sehr feine Scheibchen geschnitten
  • Und blanchiert
  • 700 g Erdäpfeln (neue)
  • 60 g Grüne Oliven ohne Stein in Viertel geschnitten
  • 250 g Zucchetti; in 5 mm Würfel geschnitten, blanchiert
  • 250 g Paradeiser Cherry; abgeschält
  • Küchenkräuter (frisch, gehackt)
  • Peterli, Rosmarin, Salbei und Schnittlauch
  • 100 g Kräuterbutter
  • Salz
  • Pfeffer

Garnitur:

  • 2.5 Zitronen zum Stern geschnitten
  • Dillzweiglein; als Garnitur
  • 5 piece Rosmarinzweiglein im Öl gebacken

Seeteufel häuten und dressieren, mit dem Gewürzsalz, Saft einer Zitrone und Worcester einmarinieren.

Seeteufel stäuben und mit Eidotter leicht bestreichen, im Olivenöl nur kurz anbraten.

Blanchierte Knoblauchscheiben in Butter anrösten, blanchierte Zucchettiwürfel beifügen, Olivenviertel und geschälte Baby-Paradeiser beifügen. Abschmecken mit den gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer. Kräuterbutter beifügen und ausschmelzen. Alles auf eine Gratinplatte anrichten.

Kleine, neue Erdäpfeln mit der Schale machen, von der Schale befreien und in Butter goldig rösten, nachwürzen und zum Gemüse auf die Gratinplatte anrichten.

Angebratener Seeteufel auf das Gemüse legen und bei 200 Grad im Herd sechs Min. rösten.

Herausnehmen, mit dem gebackenen Rosmarinzweiglein und dem Zitronenstern dekorieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seeteufel auf mediterranes Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche