Seeteufel auf asiatische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Seeteufelfilet
  • 1 Tempuramix (Asiashop)
  • 50 g Mandelblättchen
  • 1000 ml Fett (zum Frittieren)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Apfel-Chutney:

  • 400 g Cox Orange/Boskop
  • 1 Chilischote (frisch)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Teelöffel Fünfgewürzmischung (Asiashop)
  • 1 Teelöffel Kurkuma (pulver)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (Pulver)
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Salz

Öl erhitzen. Tempuramischung nach Packungsanleitung anrühren, Mandelkerne dazugeben. Fisch in drei Stückchen je Einheit schneiden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Daraufhin durch Mandel-Tempurateig ziehen und im Öl kross braun zu Ende backen. Auf Küchenrolle abrinnen und zum Anrichten auf eine Platte Form.

Für das Apfel-Chutney die Äpfel abspülen, von der Schale befreien und das Kerngehäuse entfernen. Anschliessend in schmale Scheibchen schneiden.

Chilischote sehr fein hacken. Butterschmalz in einem Kochtopf erhitzen. Die Fünfgewürzmischung, die Chilischote, das Salz, das Kurkuma- und das Kreuzkümmelpulver einfüllen und bei mittlerer Hitze ungefähr 30 Sekunden unter durchgehendem Rühren anbraten.

Anschliessend die Apfelscheiben hinzfügen und ein paar min mitbraten. Etwas Wasser, den Saft einer Zitrone, den Zucker dazugeben und bei kleiner Temperatur unter Rühren so lange machen, bis das Chutney eingedickt ist. In eine geeignete Schüssel befüllen und zirka Eine Stunde abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seeteufel auf asiatische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche