Seelenzopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Aus Ei, Mehl, Milch und den restlichen Ingredienzien einen Germteig machen. Den Teig bis zu einer Stunde gehen. Aus dem Teig auf dem Nudelbrett drei Streifchen rollen und zu einem Zopf flechten. Der Zopf wird in ein gefettetes Blech gelegt und noch mal zum Gehen zur Seite gestellt. Bevor der Zopf in das Rohr kommt, wird er mit Eidotter bestrichen. 50-60 min backen.*

Der Seelenzopf wurde an Allerheiligen von dem Dodle den Patenkindern und von der Grossmutter den Enkeln geschenkt.

Zum Nikolaus am 6. Dezember wurde der Teig als Klausenmann geformt und verschenkt.

dicken Striezel aus 500 g Mehl bei 180-200 Grad 40-45 min lang.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 4 0

Kommentare3

Seelenzopf

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 09.12.2016 um 20:23 Uhr

    Der "dicke" Strietzel (500 g Mehl) wird 40-45 min gebacken, der Seelenzopf aus 200 g aber 50 - 60 min. Kann das sein?

    Antworten
  2. hertak
    hertak kommentierte am 01.11.2016 um 14:59 Uhr

    Diese " Kochdauer Weniger als 5 min" geht sich sicher nicht aus.

    Antworten
  3. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 22.03.2016 um 17:47 Uhr

    Ein guter Zopf. Ich habe gleich die doppelte Menge gebacken und einen Zopf eingefroren. Die Weinbeeren habe ich über Nacht in Rum mariniert.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche