Seelachsfilets mit Speckreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 g Durchwachs. Räucherspeck
  • 1 Zwiebel
  • 350 g Zucchini
  • 250 g Kochbeutelreis
  • Salz
  • 4 Seelachs (Filet, á 150g)
  • Zitrone ((Saft))
  • Pfeffer
  • 4 EL Mehl
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Butter (oder Margarine)
  • 200 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Speck fein in Würfel schneiden, in einer beschichteten Bratpfanne kross rösten. Zwiebel abziehen und fein in Würfel schneiden. Speck aus der Bratpfanne nehmen.

Die Hälfte der Zwiebelwürfel in dem Speckfett glasig weichdünsten. Zucchini reinigen, abspülen, in Scheiben teilen.

Den Langkornreis in kochend heissem Salzwasser nach Packungsangabe gardünsten..

Fischfilets abgekühlt abschwemmen, abtrocknen und der Länge nach halbieren. Filets mit Saft einer Zitrone und Pfeffer würzen und im Mehl auf die andere Seite drehen. In heissem Öl auf jeder Seite zirka 4 min bei mittlerer Hitze rösten, dann erst mit Salz würzen.

In der Zwischenzeit restliche Zwiebelwürfel in Leichtbutter oder Butter glasig weichdünsten, klare Suppe zugiessen und 5 min auf kleiner Flamme sieden. Zucchinischeiben in das Zwiebel- Speckfett Form. Etwa 3 min rösten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Petersilie abspülen und trockenschütteln. Blättchen hacken. Die Maizena (Maisstärke) mit wenig kaltem Wasser anrühren, in die Sauce Form, zum Kochen bringen, mit Pfeffer, Salz, Saft einer Zitrone nachwürzen. Petersilie untermengen.

Knusprige Speckwürferl unter den Langkornreis heben.

Fischfilets mit Petersiliensauce, Zucchinigemüse und Speckreis zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seelachsfilets mit Speckreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche