Seelachsfilets In Kokospanade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • 250 ml Chin. Soße "süß-sauer"
  • 2 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • Salz
  • 1 Msp. Sambal Ölek vielleicht auch zweifache Masse
  • 1000 g Porree
  • 750 g Seelachs (Filet)
  • 2 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 100 g Kokosraspeln
  • 6 EL Öl
  • 20 g Butter
  • 150 g Mungobohnen-Keimlinge
  • Koriander (gemahlen)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Zitronen spülen. Schale von 1 Zitrone abraspeln. Schale der zweiten Zitrone schälen nd in schmale Streifen schneiden. Zitronen ausdrücken. 8 El Saft mit chinesischer Soße und Zucker aufwallen lassen. Maizena (Maisstärke) und 2 El Wasser mixen, unter die Soße rühren, aufwallen lassen. Mit Salz und Sambal Ölek nachwürzen. Porree in schmale Streifchen schneiden. Fisch spülen und mit Salz würzen. Mehl und geriebene Zitronenschale vermengen. Filets erst im Mehl, dann im verquirlten Ei und zuletzt in den Kokosraspeln auf die andere Seite drehen. Fisch im heissen Öl von jeder Seite etwa 4 Min. rösten. Butter erhitzen, Porree darin 6 Min. weichdünsten. Keimlinge hinzufügen, weitere 2 Min. weichdünsten. Mit Salz und Koriander würzen. Alles anrichten. Soße dazu zu Tisch bringen.

Vorbereitung : 40 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seelachsfilets In Kokospanade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche