Seelachs nach asiatischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Seelachsfilet
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 500 g Karfiol
  • 150 g Paprikas
  • 250 g Porree
  • 15 g Butter
  • 3 EL Sojasauce
  • 125 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 250 g Asia-Sauce (Hong-Kong)
  • Chili-Gewürz
  • 1 EL Weissweinessig
  • 1 Ei
  • Salz
  • 75 g Mehl
  • 75 g Semmelbrösel
  • 4 EL Öl
  • Petersilie (zum Garnieren)

Das Seelachsfilet abspülen, abtrocknen und in 4 Stückchen schneiden. Mit Saft einer Zitrone beträufeln und bei geschlossenem Deckel ein kleines bisschen ziehen. In der Zwischenzeit den Karfiol reinigen, abspülen und in Rosen teilen. In wenig kochend heissem Salzwasser, bei geschlossenem Deckel 10-15 min gardünsten. Abtropfen. Paprika und Porree reinigen und abspülen. Paprika in Stückchen, Porree in feine Ringe schneiden. Fett in einem Kochtopf erhitzen, Porree und Paprika darin andünsten. Mit Sojasosse und klare Suppe löschen und bei geschlossenem Deckel 3 min weichdünsten. Karfiol und Asia-Sauce hinzufügen und 1-2 min auf kleiner Flamme sieden. Mit Chili, Sojasauce und Essig nachwürzen und warm stellen. Ei mixen. Fisch abtrocknen, mit Salz würzen und zu Beginn im Mehl, dann in Ei und zuletzt im Semmelbrösel auf die andere Seite drehen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Fischstücke von jeder Seite 4-5 min rösten. Das Gemüse auf eine Platte Form, und die Fischtranchen darauf anrichten. Mit Petersilie garniert zu Tisch bringen.

sicher bleiben ab und zu Semmeln oder evtl. ein kleines bisschen Toastbrot übrig. Sehr gut abtrocknen, dann klein brechen und in einem Universalzerkleinerer fein mahlen. Fest verschlossen in einem Glas behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seelachs nach asiatischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche