Seelachs in Zitronensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Seelachsfilet

Marinade:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Zwiebel (kleingehackt)
  • 1 Teelöffel Pfeffer (schwarz, gestossen)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 125 ml Olivenöl

Sauce:

  • 125 ml klare Suppe (Fisch- oder Fleisch
  • 40 ml Weisswein (trocken)
  • 20 ml Zitronen (Saft)
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 50 g Crème fraîche

Seelachsfilet abspülen, abtrocknen und in eine große Backschüssel legen. Knoblauchzehe von der Schale befreien und zerdrücken. Fischfilets mit Zwiebeln, zerdrücktem Knoblauch und grobgestossenem Pfeffer überstreuen. Lorbeerblätter sowie den Rosmarin- und Thymianzweig hinzfügen. Olivenöl darübergiessen und bei geschlossenem Deckel wenigstens 2-3 Stunden ziehen.

Die Filet aus der Marinade nehmen und auf einem Gitter ablaufen. Zum Grillen bleibt genügend Öl an den Fischfilets. Die Filets auf dem Grillrost von jeder Seite 6-7 Min. grillen.

Für die Zitronensauce die klare Suppe mit Wein und Zitonensaft zirka auf die Hälfte kochen. In Streifchen geschnittene Zitronenschale und Crème fraîche hinzufügen. Die Sauce ein paar min zihen und zum gegrillten Fisch zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Seelachs in Zitronensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche