Seelachs in Aluminiumfolie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Aluminiumfolie
  • 6 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 600 g Seelachsfilet (möglichst dicke Stückchen)
  • 2 Schalotten (50 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote (klein)
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Saft und Schale davon)
  • 4 Kleine Lorbeerblätter
  • 4 Teelöffel Kapern (klein)
  • 2 Zweig Rosmarin (frisch)
  • (ersatzweise 1 1/2 Tl. getrockneter Rosmarin)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. 4 Stückchen Aluminiumfolie von jeweils 30 x 40 cm Kantenlänge auf der Fläche ausbreiten, mit jeweils 1/2 El. Olivenöl bestreichen. Fischfilets abgekühlt abbrausen, abtrocknen und jeweils 1 Einheit in die Mitte eines Folienstückes legen. Schalotten und Knoblauch schälen, Schalotten in schmale Spalten schneiden, Knoblauch klein hacken. Chilischote abbrausen, Stielchen und grüne Manschette entfernen, Chili in sehr feine Ringe schneiden. Die Kerne vorsichtig herauslesen. Zitronenschale abspülen und in zarte Streifen schneiden.

2. Elektro-Herd auf 200 Grad vorwärmen. Knoblauch, Schalotten, Chiliringe, Lorbeerblätter, Zitronenschale und Kapern über den Fischfilets gleichmäßig verteilen. Die Rosmarinzweige halbieren und je obenauf legen. Alles herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen, über gebliebenes Olivenöl und Saft einer Zitrone überträufeln.

3. Die Längsseiten der Alufolien zur Mitte hin übereinanderschlagen und dreimal falzen, die Enden einrollen. Alupäckchen auf das Blech legen. Den Fisch jeweils nach Dicke 15-20 min auf der mittleren Schiene im Backrohr gardünsten (Gas: Stufe 3). Nach Lust und Laune warm oder abgekühlt zu Tisch bringen.

Dazu schmeckt frisches Baguette und ein Glas Soave, ein frischer Weisswein aus der Provinz Venetien.

meine Familie und ich, 4/95

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Seelachs in Aluminiumfolie

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 10.01.2015 um 09:48 Uhr

    einfach, aber gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche