Seehechtfilet an warmer Schnittlauch-Joghurt-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Seehecht (Filet, circa)
  • 1 Prise Salz
  • Zitrone
  • Mehl
  • Butter
  • 500 g Erdäpfeln (geschält)

Sosse:

  • 500 g Joghurt (natur)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Weisswein
  • Zitronen (Saft)

Beilage:

  • Petersilienkartoffeln bzw. Langkornreis
  • Grüner Blattsalat mit Limonendressing.

Hechtfilets abspülen, abtropfenlassen und auf einen Teller legen. Mit Salz und Saft einer Zitrone würzen. In Mehl auf die andere Seite drehen und in ausgelassener Butter von beiden Seiten ca. Vier min rösten.

Derweil den Schnittlauch in feine Würfel schneiden. Den Joghurt in einen Kochtopf Form und mit ein wenig Salz, Saft einer Zitrone und Weisswein nachwürzen. Den geschnittenen Schnittlauch dazugeben und kurz auf der Herdplatte

erwärmen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seehechtfilet an warmer Schnittlauch-Joghurt-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche