Seehechte Aus Dem Bratensud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 sm Frische Seehechte (Naselli, kleine Merluzzi)
  • 2000 ml Wasser
  • 2 EL Salz
  • 2 Zitronen
  • 180 g Olivenöl
  • 3 lg Knoblauchzehen (frisch)
  • Salz

Wenn sie rund 150 bis 200 Gramm je Stück wiegen, sind sie eine außergewöhnlich zarte Delikatesse. Dann rechnet man zwei bis drei je Person. Sie sind im Handumdrehen zubereitet. Allerdings: Eine Warnung vor den Gräten ist schon nötig! Wer sich davor fürchtet, sollte von diesen Fischen die Finger! Die Fische ausführlich auswaschen. In einem Kochtopf das Wasser aufwallen lassen, mit Salz würzen, die Fische einlegen und unter dem Siedepunkt vier bis fünf Min. ziehen - den Kochtopf am besten bereits zum Feuer nehmen.

Den Saft einer Zitrone ausdrücken - die leeren Schalen können Sie in das Kochwasser Form, sie verleihen ihm noch ein klein bisschen Wohlgeschmack - mit Öl und Knoblauch im Handrührer zermusen, dabei mit Salz würzen. Die Sauce sollte dicht und kremig sein. Zum Fisch zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seehechte Aus Dem Bratensud

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche