Seefisch in Senfsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Gr. Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Stg. Porree
  • 2 Lorbeerblätter
  • Gewürznelke
  • Salz
  • Weinessig
  • 800 g Seefischfilet, vielleicht mehr
  • (Rotbarsch, Kabeljau bzw. Lengfisch)
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Butter
  • 100 g Krem double
  • 50 g Butter
  • 1 EL Dijonsenf
  • Senfkörner
  • Estragonessig
  • Salz
  • Dille

Geputztes Gemüse grob würfelig schneiden, mit 1/2 Liter Wasser, ein wenig Essig und Gewürzen 6-7 Min. im Kelomat unter Druck machen (im Normalkochtopf verlängert sich die Garzeit auf 20 min). Den Kelomat von der Kochstelle nehmen und abdampfen. Kochtopf öffnen, Fisch in den Bratensud legen, den Deckel nur auflegen und 7-10 Min. auf 1/2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 1 bis 2 garziehen. Fisch herausnehmen und warm stellen. Mehl und Butter zusammenkneten. Für die Soße ein Viertel l Fischfond und Mehlbutter mixen, in einem Kochtopf ohne Deckel auf die Hälfte reduzieren, d. H. kochen. Krem double hinzfügen, sämig kochen. Mit dem Rührgerät flöckchenweise Butter untermengen, mit Senf, Estragonessig, einigen Senfkörnern, Salz und feingehacktem Dill würzen. Fischfilet auf warmen Tellern anrichten, mit Senfsosse überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seefisch in Senfsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche