Sechs-Stunden-Lammkeule mit Bohnen und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 375 g Bohnen (getrocknet)
  • 250 g Zwiebel
  • 375 g Fisolen
  • 1500 g Lammkeule
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Rosmarin (getrocknet)
  • 2 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 850 g Dosentomaten geschälte
  • 6 Knoblauchzehen

Den Elektrobackofen auf 150 Grad vorwärmen. Die weissen Bohnen in kochendes Wasser Form, 5 Min. machen und abschütten. Die Zwiebeln schälen und vierteln. Die Fisolen reinigen, abspülen und in Stückchen brechen.

Von der Lammkeule die äussere Fettschicht klein schneiden. Das Fleisch mit Pfeffer, Rosmarin, Salz und der Hälfte des Thymians einreiben.

Das Öl in einem schweren Bräter erhitzen, das Fleisch darin rundherum braun anbraten. Fisolen, weisse Bohnen, Zwiebeln und die Paradeiser mit Flüssigkeit dazugeben und aufwallen lassen. Knoblauch schälen und ausdrücken und dazugeben.

Den Kochtopf fest verschließen und in das Backrohr schieben (zweite Leiste von unten). Die Temperatur auf 100 °C zurückschalten.

Das Gericht etwa 6 Stunden gardünsten.

Die Lammkeule aus dem Bräter nehmen und aufschneiden. Den Gemüsesud mit Salz, Pfeffer und dem übrigen Thymian herzhaft nachwürzen und zur Lammkeule zu Tisch bringen.

Dazu passt Baguette.

Schmoigl

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Sechs-Stunden-Lammkeule mit Bohnen und Paradeiser

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 14.05.2015 um 06:08 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Renate51
    Renate51 kommentierte am 20.04.2014 um 15:40 Uhr

    Hab alle diese Zutaten daheim,wird bald einmal nachgekocht

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche