Seafood-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Diese Basics Brauchen Sie:

  • 3 EL Kokosraspel
  • 3 EL Kokosmilch (circa)
  • 5 EL Sesamöl

Die Restlichen Zutaten:

  • 500 g Tiefgekühlte, küchenfertig Frutti di Mare
  • Muscheln, Kalmare, Shrimps)
  • 2 Vollreife Mangos
  • 2 Prise Chili-Gewürz
  • 2 EL Curry
  • 1 lg Karotte
  • 2 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Stangen Stangensellerie mit Grün
  • 2 EL Keimöl
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)

Die Frutti di Mare in ein Sieb Form und entfrosten, dabei immer wiederholt gut durchmischen. Als nächstes die Frutti di Mare mit Küchenrolle gut abtrocknen. Die Mangos von der Schale befreien und das Fleisch in etwa 1/2 cm dicken Scheibchen von dem Kern schneiden. Die Hälfte des Mangofruchtfleisches mit Kokosmilch, Kokosraspeln, Chili-Gewürz, Curry und 3 El Wasser in einen Handrührer Form und zu einer feinen Sauce zermusen. Die Karotte, die Zwiebeln und die Knoblauchzehen von der Schale befreien und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Selleriestangen reinigen, abspülen und flach- vorausgesetzt, dass kleinwürfeln. Etwas Selleriegrün zur Seite legen. Das Keimöl erhitzen und die Gemüsewürfel darin kurz anschwitzen. Die Frutti di Mare hinzfügen und kurz mit anbraten. Die Sauce einrühren und das Ganze in etwa 8 min mehr ziehen als machen. Sollte die Sauce zu dick werden, mit ein kleines bisschen Kokosmilch bzw. warmem Wasser verdünnen. Das Seafood-Curry mit Sesamöl, Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer würzen. Mit übrigen Mangoscheiben und Selleriegrün garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seafood-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche