Scotch Baps

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 20 g Germ (frisch)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 300 ml Warme Milch mit ein klein bisschen
  • Wasser vermengt
  • 450 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 50 g Schweineschmalz

Die Germ und den Zucker in der warmen Flüssigkeit zerrinnen lassen. An einem warmen Ort 10 min gehen, bis die Lösung Blasen wirft. Mehl und Salz vermengen, das Fett hineinreiben, bis es krümelig aussieht. Die Hefelösung mit den trockenen Ingredienzien zu einem weichen Teig vermengen. Etwas mehr Mehl dazugeben, falls der Teig zu weich sein sollte.

Auf einer bemehlten Fläche den Teig derweil durchkneten, bis er nicht mehr klebrig ist, sondern glatt und geschmeidig. Das dauert in etwa 10 min. Dann zu einem Ballen formen und in einem beölten Platikbeutel gehen, bis sich der Teig an Umfang verdoppelt hat. Aus dem Beutel nehmen und den Teig in etwa 2 min lang zusammenklappen und durchkneten, bis er fest ist. Den Teig zu 'Baps' bzw. Semmeln formen.

Frühstücksbrötchen: Den Teig in 10 gleiche Stückchen teilen. Jedes Stück erst zu einem Ballen und dann in eine ovale geben (7, 5 cm lang, 5 cm breit und 1 cm hoch) bringen. Auf ein bemehltes Blech legen und mit Milch bepinseln, vielleicht noch mit ein wenig Mehl überstreuen.

'Bap' und Frühstücksbrötchen: 2/3 des Teiges für einen großen 'Bap' verwenden. Einen Ballen formen und zu einem 2 cm dicken Kreis auswalken. Auf ein bemehltes Blech legen und mit Milch bestreichen, vielleicht noch mit ein klein bisschen Mehl überstreuen. Das letzte Drittel, wie oben beschrieben, zu Frühstücksbrötchen formen.

Zudecken und gehen. Jedes Semmeln und den 'Bap' mit drei Fingern leicht in der Mitte eindrücken, so dass sich keine Blasen formen. Auf der oberen Schiene im aufgeheizten Backrohr (200 °C , Gasstufe 3) die Semmeln 15-20 und den 'Bap' 20-25 Min. backen. Auf einem Bratrost abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Scotch Baps

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche