Scones mit Cheddar

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 300 g Mehl
  • 40 g Butter (kalt)
  • 240 ml Milch
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 TL Zucker
  • 50 g Cheddar (gerieben)
  • 1 TL Currypulver

Für die Scones den Ofen auf 200 °C Umluft (oder 220 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.Den Käse reiben. In einer Schüssel Mehl mit Backpulver, Salz, Pfeffer, Curry und Zucker vermischen.

Butter würfeln und hineingeben. Mit den Fingerspitzen durchkneten, bis kleine Flocken entstehen (schnell Arbeiten, damit die Butter nicht zu weich wird).

In der Mitte eine Mulde formen. Restliche Zutaten in die Mulde geben. Mit einem Löffel oder Teigspatel locker aber gründlich vermischen - nicht durchkneten!

Teig auf bemehlte Arbeitsfläche geben. Falls der Teig noch zu feucht ist, etwas Mehl dazugeben. Leicht durchkneten - der Teig sollte nicht "glatt" sein, sondern weich, luftig und locker.

Den Teig ausrollen (ca. 3 cm dick) oder mit der Hand flach drücken. Mit einem runden Ausstecher (Durchmesser 5-6 cm) oder einem Glas ausstechen.

Die Scones auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Milch bestreichen. 12-15 Minutenim Ofen goldbraun backen.

Die Scones warm servieren oder auskühlen lassen und luftdicht verpacken.

Tipp

Die Scones können auch zusätzlich mit etwas Cheddar überbacken werden. Statt dem Currypulver können je nach Belieben auch andere Gewürze, wie z.B. Kümmel oder Curcuma verwendet werden. Auch frische und getrocknete Kräuter eignen sich zum Verfeinern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 0

Kommentare7

Scones mit Cheddar

  1. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 07.07.2015 um 15:07 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 14.05.2015 um 06:09 Uhr

    sicher gut

    Antworten
  3. s150
    s150 kommentierte am 14.04.2015 um 07:00 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  4. luisiana
    luisiana kommentierte am 27.11.2014 um 23:15 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. yoyama
    yoyama kommentierte am 29.08.2014 um 14:27 Uhr

    delikat

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche