Schwimmende Inseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Eiercreme:

  • Lg Dotter; (Ph: keine Mengenangabe im Original)
  • 35 g Staubzucker
  • 300 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz

Inseln:

  • 1 EL Guavenmarmelade
  • 1 lg Eiklar

Zum Garnieren:

  • 100 ml Schlagobers
  • 1 EL Staubzucker
  • 3 EL Rum

Die Dotter mit dem Zucker cremig aufschlagen. Das Schlagobers erhitzen, aber nicht machen und die Eiermischung in einem dünnen

Strahl unter starkem Rühren stetig einlaufen.

Das Gemisch in einer Metallschale über Dampf eindicken bis die Mischung den Kochlöffel bedeckt und nicht mehr auf der Stelle abfliesst, jedoch nicht machen. Zugedeckt zur Seite stellen und auskühlen. Die Vanilleessenz untermengen, in Desertschalen befüllen und kaltstellen.

Das Eiklar sehr steif aufschlagen und die verrührte Guavenmarmelade genau darunterheben. Die restliches Schlagobers mit dem Zucker steifschlagen, den Rum unterziehen und nochmal kurz durchschlagen.

Aus der Eischneemischung mit dem Löffel kleine Inseln abstechen und auf der gekühlten Eiercreme anrichten. Die Rumsahne mit einer Spritztüte am äusseren Rand dekorieren.

Gesamtes Kochbuch unter

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwimmende Inseln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche