Schwertfisch auf mariniertem Gemüse mit Parmesanbluete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Schwertfischsteaks a 150g
  • 3 Knoblauchzehen
  • Thymian (frisch)
  • 1 EL Honig
  • 1 Zitrone
  • 4 Paradeiser
  • 1 sm Fenchel
  • 2 Paprika
  • 2 Schalotten
  • 1 Zucchini
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 4 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Haben Sie schon dieses Zucchini-Rezept probiert?

Die Paradeiser häuten, vierteln mit Knoblauch, Pfeffer, Salz, Olivenöl und einem Zweig Thymian würzen. Später im Backrohr bei ca. 60 °C abtrocknen.

Den Fenchel in zarte Streifen schneiden, mit Saft einer Zitrone, Salz, und Pfeffer würzen, gut ziehen. Danach die Schalotten sowie die Paprika in Rauten schneiden und in Olivenöl andünsten. Honig dazugeben und zirka 5 Min. glasieren.

Die in Scheibchen geschnittenen Zucchini dazugeben, gar ziehen und auf Raumtemperatur auskühlen.

Die Lauchzwiebeln abschneiden und mit dem Fenchel und den getrockneten Paradeiser zu dem übrigen Gemüse hinzfügen und noch mal mit Pfeffer, Salz und Olivenöl nachwürzen.

Das Gemüse kann lauwarm aber auch abgekühlt gegessen werden.

Für die Parmesanblueten frisch geriebenen Parmesan auf Antihaftbackpapier gleichmässig aufstreuen. Im Backrohr auf Sicht goldgelb rösten. Den entstandenen Parmesanfladen in ein Förmchen drücken und abkühlen.

Die Schwertfischsteaks in feingehacktem Knoblauch, Thymian und Olivenöl 1-2 Stunden einmarinieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und in der heissen Grillpfanne medium rösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schwertfisch auf mariniertem Gemüse mit Parmesanbluete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche