Schweizer Sauerkrautkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Topfen
  • 4 Eier
  • 2 EL Öl
  • 150 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Salz
  • 500 g Mildessa Sauerkraut
  • 2 Zwiebel
  • 2 Äpfel (säuerlich)
  • 25 g Zucker
  • 40 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Pfeffer
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 Bund Petersilie
  • 250 g Emmentaler
  • 200 g Sauerrahm

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Aus Topfen, 1 Ei, Öl, Mehl, Backpulver und Salz einen Teig bereiten und eine halbe Stunde kochen ruhen.

Sauerkraut abrinnen und grob zerkleinern. Zwiebeln würfeln, die Äpfel von der Schale befreien und achteln.

Zucker in einem großen Kochtopf karamellisieren, Butter hinzfügen. Sauerkraut, Zwiebeln und gehackten Knoblauch zufügen und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Apfelspalten darauf legen und bei geschlossenem Deckel 20 min weichdünsten.

Apfelessig und gehackte Petersilie einrühren und auskühlen. Emmentaler kleinwürfelig schneiden und ebenfalls unter das Sauerkraut vermengen.

Den Teig auswalken, eine Tortenspringform von 24 cm ø damit ausbreiten und die Füllung einfüllen. Restliche Eier mit saurer Schlagobers mixen und über die Füllung gießen.

Im aufgeheizten Herd bei 200 °C 40 Min. goldgelb backen.

Heiss beziehungsweise abgekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweizer Sauerkrautkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche