Schweizer Rösti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Kartoffel schälen und mit einer Röstireibe Reiben. Zwiebel fein schneiden und Portionsweise in einer Pfanne (15-20cm) mit nicht zu wenig Öl, anbraten. Portionsweise die geriebenen Kartoffeln dazugeben, flach drücken, ca. 1,5 cm. würzen. Teller auf die Pfanne drauf zum einfachen umdrehen. Auf der anderen Seite auch goldgelb braten.

Tipp

Zum Alleinessen oder mit Beilage: Geschnetzeltes mit Rahmsauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare13

Schweizer Rösti

  1. aerofit
    aerofit kommentierte am 27.11.2016 um 12:03 Uhr

    Ich brate die Zwiebeln nicht vorab, sondern mische alles untereinander. Man kann das Rösti ruhig etwa 20 Minuten anbraten.

    Antworten
  2. Beerenomi
    Beerenomi kommentierte am 08.10.2016 um 18:44 Uhr

    Habe ich gerade zubereitet, zu meinem Geschnetzelten richtig lecker.

    Antworten
  3. catherine50
    catherine50 kommentierte am 24.03.2016 um 15:18 Uhr

    mit Knoblauch schmeckts mir besser

    Antworten
  4. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 28.12.2015 um 20:35 Uhr

    Sehr gute Beilage.

    Antworten
  5. KarliK
    KarliK kommentierte am 22.11.2015 um 10:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche