Schweizer Reiskuchen mit Kirschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Biskuit:

  • 3 Eier
  • 90 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Mehl
  • Zucker; zum Stürzen

Belag:

  • 1000 ml Milch
  • 175 g Zucker
  • 320 g Milchreis, Rundkornreis
  • 12 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 1200 g Weichseln
  • 1000 ml Schlagobers
  • 40 g Pistazien (gehackt)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Für den Biskuitboden Eier, Zucker und Salz mit dem Quirl des Mixers zehn Min. cremig aufschlagen. Das Mehl darübersieben und locker unterziehen. Biskuitmasse auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech aufstreichen. Im aufgeheizten Backrohr bei 175 °C / Umluft 150 °C / Gas Stufe 2 acht Min. backen. Boden herausnehmen und auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrhangl stürzen, das Papier auf der Stelle abziehen. Boden abkühlen und nochmal auf das Blech legen. Rundherum aus Butterbrotpapier einen 3 cm hohen Rand formen.

Für den Belag Milch und Zucker aufwallen lassen. Den Langkornreis untermengen und bei kleiner Temperatur ca. 30 bis 40 min quellen. Gelegentlich umrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Langkornreis ein klein bisschen auskühlen. Zitronenschale und ausgedrückte Gelatine unterruehrn und abkühlen. Kirschen abbrausen und entkernen.

Schlagobers in zwei Portionen steif aufschlagen und unter den Langkornreis heben. Die Hälfte davon auf den Biskuitboden strichen. Die Kirschen auf den Langkornreis Form. Restlichen Langkornreis draufstreichen.

Kuchen wenigstens 120 Minuten abgekühlt stellen und mit den Pistazien überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweizer Reiskuchen mit Kirschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche