Schweizer Kirschwähe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Hefeteig:

  • 20 g Germ
  • 125 ml Milch (lauwarm)
  • 250 g Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 30 g Butter

Belag:

  • 500 g Weichseln
  • 4 Eier
  • 200 ml süsses Schlagobers
  • 4 EL Zucker
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 50 g Staubzucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Germteig: In einem kleinen Topf die Milch leicht erwärmen. Die Germ in die warme Milch bröckeln, mit 4 El Mehl und einer Prise Zucker durchrühren. Zugedeckt 30 Min. ruhen. Restliches Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben, mit Zucker und Salz vermengen. Eine Ausbuchtung hineindrücken, die Hefemilch hineingiessen und das Ei hineinschlagen. Butter in Flöckchen auf den Mehlrand setzen. Alles zu einem glatten Teig kneten und bei geschlossenem Deckel wiederholt 1 Stunden gehen. Den Germteig herzhaft kneten, auf leicht bemehlter Arbeitsfläche 1 cm dick rund auswalken. Die Wähenform aus Porzellan beziehungsweise Tortenspringform genau fetten. Den Teig einfüllen, einen 2 cm hohen Rand formen.

Belag: Die Kirschen abspülen, abrinnen und entkernen, bzw. eingekochte Früchte verwenden. Die Früchte auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Schlagobers, Zucker, Eier und Zimt mixen und über die Kirschen Form. Kuchen auf der mittleren Leiste in etwa 40 min backen. Noch heiß mit Staubzucker überstreuen. Die Wähe wird noch warm gereicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Schweizer Kirschwähe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche