Schweizer Kirschtörtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 7

Mürbeteig:

  • 60 g Backmargarine (kalt)
  • 70 g Butter (kalt)
  • 50 g Zucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 1 sm Ei
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Maizena (Maisstärke)
  • 200 g Mehl
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • 0.5 Teelöffel Zitronenschale (unbehandelt), a

Füllung:

  • 70 g Marzipanrohmasse
  • 1 Eiklar
  • 100 g Butter
  • 110 g Zucker
  • 110 g Mehl
  • 2 Eier
  • 20 ml Kirschwasser
  • 1 Prise Zimt
  • Zitrone (abgeriebene Schale)

Belag:

  • 200 g Kirschen, entsteint (frisch oder evtl. aus dem
  • Je nach Saison)
  • 100 g Mandelkerne (gehackt)

Ausserdem:

  • 7 sm Kuchenförmchen (Durchmesser 10 c

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Alle Ingredienzien für den Mürbteig ausser Maizena (Maisstärke) und Mehl rasch glatt durchkneten. Darunter Mehl und Maizena (Maisstärke) arbeiten. Den Teig 10 min im Kühlschrank ruhen.

In der Zwischenzeit 7 kleine Kuchenförmchen mit einem Durchmesser von 10 cm ausfetten. Den Teig auswalken und die Förmchen mit Teig auskleiden. (Teigreste können problemlos eingefroren werden.) Für die Füllung die Marzipanrohmasse mit dem Eiklar anwirken und mit Butter und Zucker cremig rühren. Darauf Kirschwasser, Eier, Mehl, ein klein bisschen Zitronenabrieb und Zimt dazugeben und gut durchrühren.

Die Menge in einen Spritzbeutel mit einer 11-er Lochtülle befüllen und ganz dünn auf die Mürbeteigböden aufspritzen. Später die Kirschen im Kreis anlegen, eine Kirsche in die Mitte setzen und nochmal spiralförmig mit der Marzipanmasse überdecken. Mit den Mandelkerne überstreuen.

Die Törtchen im auf 200 °C aufgeheizten Backrohr etwa 20 Min. backen. Noch warm stürzen, mit Staubzucker überstreuen und geniessen.

05/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweizer Kirschtörtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche